Kartellbündnis

Aus THC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit Version 2.4. kann jedes Kartell kann ein anderes Kartell als Bündnis eintragen. BND-Anfragen können nur der Boss und Co-Boss stellen/annehmen.

Eine BND-Anfrage bleibt für 1 Tag bestehen. Wird sie innerhalb dieses Tages nicht angenommen, verfällt diese und muss neu gestellt werden. Wurde eine Anfrage angenommen, könnt ihr erst nach 30 Tagen ein neues BND-Kartell annehmen.

Die Kartelle können sich nur gegenseitig als Bündnis haben.

Dieses Bündnis kann zur Hilfe gerufen werden, um die KV / GV zu verteidigen. Es wird nach dem Hilferuf automatische eine Kartellnachricht an das Bündnis geschickt mit aktueller HP vom Kartellgebäude sowie dem aktuellen Kartellpasswort. Bis zu 2 Mitglieder können dann im anderen Kartell als BND sich in die Verteidigung stellen.

Da man nur noch mit V-Mitgliedschaft ein Kartell verteidigen kann, ist das BND-Kartell da einzige welches einem defensiv helfen kann.