Spieler:P0rnflakes

Aus THC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

p0rnflakes ist ein "Spieler" bei THC, aus der Version 1.7! Er hat dein geilsten Namen und ist relativ verhasst, was ihn aber nicht weiter interessiert, da er die hälfte der Spieler so oder so für unterentwickelt und beschränkt hält. Zudem trollt, flamt und weint er gerne mal im THC-Forum rum.

Laufbahn bei THC

p0rnflakes ist noch nicht sehr Lange dabei. Er kam durch Freunde an dieses Spiel, welche er schnell überholte und feststellen musste, dass sie einfach nichts können, obwohl sie dieses Spiel seit 1.1 zocken. Er musste weg von ihnen, so leid es ihm tat. Gesagt, getan. In seiner ersten Version (1.6) schaffte er es als Dealer und IV in das erfolgreichste Kartell der Version zu kommen (P.Inc). Kurz nach der Löschung von vielen Gründern und der Auflösung des Kartells, verschwand auch p0rn, damals als entryx bekannt, von der Bildfläche.

Doch schon kurze Zeit später juckte es ihn wieder in den Fingern. Er bemerkte durch Zufall, dass die Version 1.65 eröffnet wird und damit eine füfte Stadt nach Canehamo kommt, für neu Anfänger und abgeschottet von den großen Städten. p0rn sah seine Chance als Fighter durchzustarten. Es dauerte nicht Lange und die Version startete. p0rn, in der Stadt Cypress Meadows als Kakashi unterwegs, skillte was die Maustaste verkraften konnte und tastete sich an den Job als Kartellboss heran. Seine RL-Freunde waren auch wieder vertreten. p0rn bequatschte sie, sich auch Namen von Naruto-Charakteren zu geben und er eröffnete zusammen mit Asuma, Jiraiya, Yamato, Mikato Namikaze, Jukkimaru und vielen anderen seinder Freunde das Kartell Konohagakure - KoNoa. Es lief relativ gut und alles nach Plan, bis p0rn's RL's mal wieder anfingen inaktiv zu werden. Das Kartell war wehrlos gegen einen Angriff des größten Kartells der Stadt, N64. Es dauerte keine 20 Minuten in einer Nacht und Nebel Aktion und KoNoa war dem Erdboden gleich gemacht. Bis auf p0rn löschten sich alle und er schlenderte eine Zeit lang mit seinem einzigen Vertrauten KleinJupi durch die Gegend. Sie machten ein Kartell auf, nur um N64 immer weiter mit Angriffen zu nerven. Nach und nach kamen weitere ex-N64 Member dazu und griffen mit an. Nach mehreren Wochen und weiteren Sperr- und Löschaktionen der ex-N64er war er wieder alleine da. Eines Tages, warum auch immer, löste der Boss von N64 (Super Mario) das Kartell auf und wurde inaktiv. Das Kartellamt Cypress Meadows wurde eröffnet und p0rn, bzw. Kakashi, bekam eine Einladung dabei zu sein. Ein nicht enden wollender Krieg zwischen DK und den OutlawZ brach an, der erst kurz vor dem Versionsende entschieden werden konnte. Das Kartellamt stand als Sieger und als alleiniges Kartell der Stadt da, als die Version um 18 Uhr abgeschaltet wurde. p0rn hatte sich schon vor dem Ende der Version 1.65 wieder bei seinem alten Kartell P.Inc beworben und hoffte, dass er wiedermal dabei sein darf. Er bekam die zusage. Aber wie es der Teufel will, haben seine RL's ihn wiedermal bequatscht bekommen, in 1.7 was eigenes zu Starten. So kam es, dass am 06.04.2011 neun Leute bei p0rn's bestem Ingame-RL-Kollegen deadmau5 im Wohnzimmer saßen und in die neue Runde "reinskillten". (Handyinternet sei Dank!) Noch in der ersten Nacht eröffnete er das Kartell Das Brauhaus, welches die Stammkneipe der Truppe war. In den folgenden drei Tagen kamen noch weitere RL's hinzu und eine 35 Mann Gruppe bildete sich rund um p0rnflakes. Leider wusste p0rn von Anfang an, dass dieses Kartell nicht weit kommen wird. Es lag einfach im Busch, dass seine Leute wiedermal inaktiv werden. Am ersten Juni Wochenende war es dann soweit. p0rn hatte seit sechs Wochen kaum geschlafen, sein Abitur geschrieben und chillte grade mit jede Menge Dosenbier auf einem Zeltplatz von Rock am Ring, als er eine SMS von deadmau5 bekam. Er konnte nicht mehr alles genau erkannen was er schrieb, aber die Wortfetzen "Fusion" "alle inaktiv" und "Orange fuckin Bud" konnte er noch lesen. Vom Saufwochenende Nr.1 wieder zu Hause abgekommen und die nächsten vier Monate frei machte er mit dem Kartell OB, welches sich in den letzten Jahren einen ruf aufgebaut hatte, die Fusion klar. Eine neue Truppen, die viel Spaß hatte. Aber auch hier nagte der Zahn der Zeit an den Leuten. Die Urgesteine OBs wurde inaktiv, der Boss verlies das Kartell, die Dealer dealten nicht mehr, die Grower ernteten zwei mal im Monat, keiner hatte mehr Bock auf das Game. So kam es, dass er wiedermal alleine da war. Nur noch seine Kollegen deadmau5 und MrN1ck spielten mit und chillten alleine in ihren Kartellen.

Nach einer geschätzten halben Ewigkeit ohne Kartell, kam ein Weihnachtsgeschenk für ihn an. Er wurde gefragt: "Bock ne Runde bei FOX zu chilln?" Mit einem Grinsen im Gesicht sagte er "klarjklhfjdksö" Er war betrunken, aber das hat er noch behalten. p0rn hatte ein schlechtes Gewissen, dass er kurz vor Anfang der Version Madness doch noch abgesagt hat und nun wieder angekrochen kam. Aber dieses Gefühl legte sich schnell. Nun chillt er grade hier an seinem Rechner, trinkt ein Bierchen und wartet auf seine Kollegen.

Weblinks

  • p0rnflakes eigener Troll-Thread, der mitlerweile eher ein Sammelbecken für Anime-Nerd's und Helden der Kindheits Serien geworden ist.[1]