Strafenkatalog

Aus THC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Strafenkatalog beinhaltet alle Strafen, die User erwarten müssen, wenn sie sich daneben benommen, etwas falsch gemacht, etc. haben.

Der Strafenkatalog gilt als Richtlinie bzw. Leitfaden im Umgang mit Usern bei Vergehen gegen die Nutzungsbedingungen und die Regeln im Spiel. Bei der Auslegung der Strafen wird jedoch im Einzelfall entschieden und es kann hier und da ein wenig variieren. Der Grund dafür ist, dass jedes Vergehen in der Regel unterschiedlich ist und man sich leider nicht immer zu 100% auf den Strafenkatalog beziehen kann. Daher bitten wir darum, uns bei Entscheidungen nicht "festzunageln", die mit dem Strafenkatalog nicht zu 100% übereinstimmen. Der Strafenkatalog soll euch dienen, unser handeln sowie die Konsequenzen für euren Account ein bißchen besser nachzuvollziehen. Zudem erhaltet ihr hiermit eine grobe Übersicht, was denn erlaubt ist, und was nicht. Am besten ist es, wenn ihr einfach gar nichts unerlaubtes macht. Dann erspart es euch den Ärger und uns die Arbeit An der Stelle möchte ich noch einmal betonen, dass wir Moderatoren und Administratoren nicht hier sind, um den Accounts schlechtes zu tun. Wir sind hier, um zu schauen, dass das Spiel in geregelten Bahnen läuft und kein User einen unerlaubten Vorteil erlangt, in dem er sich gegenüber der Community einen unfairen Vorteil durch Multiusing, Cheaten, etc. verschafft. Am liebsten wäre es uns natürlich, wenn wir gar keine solche Fälle bearbeiten müssten.


Multivorfälle

1. Vorfall: Alle Accounts außer dem Hauptaccount werden gelöscht, Geld/Gras/Items können gelöscht werden, Hauptaccount erhält bis zu 3 Tage Sperre 2. Vorfall: Dauersperre

Es kommt hier immer auf die Sachlage drauf an. Proxynutzung, Leugnen, Lügen, etc. kann eine Strafe erhöhen. Ehrliches Antworten, Eingeständnisse können das Strafmaß und die Bearbeitungszeit verkürzen. Accountsitting/Acountsharing

<7 Tage: 1. Vorfall: 1 Tag Sperre + Verwarnung 2. Vorfall: 1 Woche + Verwarnung 3. Vorfall: Dauersperre

ab 7 Tagen: 1. Vorfall: 5 Tage + Verwarnung 2. Vorfall: 2 Wochen + Verwarnung 3. Vorfall: Dauersperre

Auch hier gilt ähnliches, wie als Zusatz bei Multivorfällen bereits aufgeführt. Ehrliches Antworten kann eine Strafe verkürzen / abmildern. Ein schwereres Vergehen (Beispiel Proxynutzung, Accountpushing) kann das Strafmaß erhöhen.


Accountweitergabe Wenn nicht von Ingamemod/Admin erlaubt--> Dauersperre Login nach Abgabe des Accounts --> siehe Multivorfall


Proxynutzung Accounts, die ausschließlich über Proxys /V Server gespielt werden, werden dauerhaft gesperrt


Trustmissbrauch

leichter Vorfall: Verwarnung Ein leichter Vorfall liegt vor, wenn "lediglich" der Trust-Partner-Account gesittet wurde, ohne dabei den eigenen Account zu pushen.

schwerer Vorfall: (Multiusing oder ständiges Sitten): 5 Tage Sperre und löschen von Gras/Geld/Items für einen Account Dauersperre für den anderen Account

Ein schwerer Vorfall liegt vor, wenn der Trust-Partner-Account nicht "nur" gesittet wurde, sondern insbesondere dann, wenn ein Account dazu genutzt wird, um dem anderen Account Vorteile zu verschaffen. Dies könnte zum Beispiel sein, dass ein User zwei Accounts nutzt, um sich mit dem einen Items zu verbessern, zu dealen und zu heilen.


Bugusing/Cheaten

leichter Vorfall: 1. Vorfall: 3 Tage + Verwarnung 2. Vorfall: 1 Woche + Verwarnung 3. Vorfall: Dauersperre

Wenn durch Bugusing/Cheaten ein Vorteil (Geld, Items, Gras, etc.) erlangt wurde, zieht das ggf. die Löschung von Gras, Geld und Items nach sich.

schwerer Vorfall: (Einsatz von Fremdprogrammen wie Bots, Scripte, TV etc., dauerhaftes Ausnutzen von Bugs) Dauersperre


Beleidigungen/Spam

Beleidigungen -> siehe Beleidigungs Strafenkatalog (nicht öffentlich)

diskriminierende Namensverfälschung: z.B. Homo statt Homie oder Gyros statt Giwrgos Ermahnung


externe Links: Externe Links in der GK sind übrigens erlaubt, Außnahmen bilden unter anderem:

- Werbung für andere Spiele bzw. solche "Monstergamelinks" - Rechst- oder linksextreme bzw. politisierende Seiten - Pornoseiten/Videos etc. - Abstoßendes, brutales Zeug - Bilder von anderen Spielern, wenn sie euch keine Erlaubnis dazu gegeben haben

Also ihr dürft zb. Youtubevideos, Bilder (auch USK16 Bilder), Witze, Sportzeug, Artikel und dergleichen verlinken.

Normalerweise sollte man wissen, was man posten darf und was nicht. Bitte hier immer ein gewissen Niveau wahren.


Spam in der Wahlrede / Werbung für andere: ggf. Ermahnung Normalerweise wird die Wahlrede von einem Mod einfach entsprechend editiert. Sollte es dann zu weiteren Vorfällen kommen, kann dies zu einer Verwarnung führen.



Verleumdung (Multi/Cheatvorwürfe etc. in der GK/per PN): 1. Vorfall: Ermahnung 2. Vorfall: Verwarnung 3. Vorfall: 1 Tag Sperre

Veröffentlichung von Nachrichten ohne Zustimmung des Absenders, sowie Teamnachrichten/Tickets/Bildern in öffentlichen Bereichen wie z.B. Forum, Spielerprofil, Patenreden etc.: 1. Vorfall: Ermahnung sowie Entfernung des betreffenden Objektes 2. Vorfall: Verwarnung 3. Vorfall:1 Tag Sperre

rechtsradikale/sexistische Avatare, Profilbilder, Kartellnamen und Kürzel Anschreiben mit Fristsetzung zum selbstständigen Ändern, ansonsten Änderung durch das Team Bei Renitenz ->Verwarnung

Sonstige Hinweise: Bei allen Vergehen wird die Ticketbearbeitung auf das Strafmaß angerechnet. Allgemein gilt die Regel, ab drei Verwarnungen gibt es eine Dauersperre. Hier wird jedoch die längere Spieldauer mit in Betracht genommen und im Einzelfall entschieden. Wenn ein Spieler beispielsweise zwei Verwarnungen wegen Multivorfällen hat und dann eine Verwarnung wegen einer (harmlosen) Beleidigung hat und das erste mal deswegen aufgefallen ist, dann wird es in der Regel keine Dauersperre geben. Sollten mehrere Vergehen innerhalb eines kurzen Zeitraumes erfolgen, kann sich ein Strafmaß erhöhen. Sollten innerhalb kürzester Zeit mehrere Verwarnungen erteilt werden, kann schnell eine Dauersperre erfolgen. Dem Ordnungspersonal ist immer Folge zu leisten. Bitte schnallen Sie sich an, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Flug.